Laserscanning | 3D | Vermessung

Laserscanning ist eine besonders leistungsfähige Art der Vermessung, um Kosten zu sparen. Die Vermessung erfolgt dabei mit einem Laserscanner, der ein schnelles Aufmaß – also scannen – von Landschaften, Bauwerken, deren Einrichtungen und Installationen erzeugt. Laserscanner werden aber auch für die 3D-Vermessung beziehungsweise die Erfassung von großen Bauteilen und komplexer Strukturen eingesetzt.

Induktive Wegmessung

Induktive Wegmessung: Mehr Dynamik beim Laserschnitt

Als Hersteller von Laserschneidemaschinen setzt Trumpf auf induktive Wegmessung und vermeidet so typische Probleme von Glasmaßstäben. Das integrierte Messsystem IMS von Bosch Rexroth bringt nicht nur mehr Dynamik und Verfügbarkeit, sondern vereinfacht auch die Prozesskette – von der Konstruktion über Montage und Fertigung bis hin zum Service.

Induktive Wegmessung: Mehr Dynamik beim Laserschnitt Zum Artikel »

Verzahnungen vermessen

Verzahnungen: Wie man Details schnell und mit hoher Punktdichte erfasst

Verzahnungen sind in essenzielle Bestandteile der Kraftübertragung. Herkömmliche Lösungen für die Verzahnungsmessung stoßen an Grenzen. Optisches 4-Achsen-Scanning ermöglicht eine deutliche Messzeitreduzierung von bis zu 80 Prozent bei der Teilungs- und Rundlaufmessung. Mit dem […]

Verzahnungen: Wie man Details schnell und mit hoher Punktdichte erfasst Zum Artikel »

Scroll to Top