Unternehmen: Andrew Anagnost nun President und CEO von Autodesk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Unternehmen: Andrew Anagnost nun President und CEO von Autodesk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK) hat gestern mitgeteilt, dass der Vorstand Andrew Anagnost, den bisherigen Interims-CEO und Chief Marketing Officer, per sofort zum neuen Präsidenten und CEO bestimmt hat. Anagnost wird sich außerdem dem Vorstand von Autodesk anschließen.

anagnost

Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK) hat gestern mitgeteilt, dass der Vorstand Andrew Anagnost, den bisherigen Interims-CEO und Chief Marketing Officer, per sofort zum neuen Präsidenten und CEO bestimmt hat. Anagnost wird sich außerdem dem Vorstand von Autodesk anschließen.

Anagnost, der an der Stanford University in Aeronautical Engineering und Computer Science promoviert hat, startete seine Karriere bei Lockheed Aeronautical Systems und als NRC-Fellow am NASA Ames Research Center. Nachdem er 1997 zu Autodesk wechselte, hat er verschiedene technische und strategische Positionen übernommen. Er verantwortete die Entwicklung von Autodesk Inventor, dem 3D-Werkzeug für Produktdesign und Engineering und konnte während seiner Tätigkeit die Umsätze in diesem Produktsegment um das fünffache steigern helfen.

Als Senior Vice President für Business-Strategie und Marketing hat er den Wechsel von Autodesk hin zu einem subskriptionsbasierten Geschäftsmodell maßgeblich bestimmt und die Einführung von Cloud-Technologien für das Unternehmen vorangetrieben.

Die Ernennung von Anagnost folgt auf den Rücktritt des damaligen CEOs Carl Bass und eine anschließende aufwendige Suche des Vorstands nach einem geeigneten Nachfolger in den vergangenen vier Monaten.

Amar Hanspal, der interimistische Co-CEO von Anagnost, will hingegen nach Angaben von Autodesk das Unternehmen verlassen. 

 

Bild: Andrew Anagnost, neuer President und CEO von Autodesk.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

MSC Software (MSC), Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, arbeitet künftig MantiumCAE zusammen, ein deutsches Ingenieurbüro, das auf Computational Fluid Dynamics (CFD) spezialisiert ist. MSC hatte die in Japan entwickelte Software für Strömungssimulation 2016 integriert.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.