Unternehmen: Bentley übernimmt E-on Software

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
vue_1_copyright_aaron_kamolz

Bentley Systems, Incorporated, Anbieter umfassender Softwarelösungen für nachhaltige Infrastrukturen, hat die Übernahme von e-on software bekannt gegeben, einem Spezialisten in der Erstellung, Simulation und Integration von natürlichen 3D-Umgebungen, dessen Bereich Softwareentwicklung in Paris, Frankreich, angesiedelt ist. E-on software findet große Anerkennung auf dem Markt der Digital Content Creation (DCC), auf dem seine Produkte VUE und PlantFactory unter Computer Graphics (CG) Experten im Medien- und Unterhaltungssektor, in der Wissenschaft und im Bildungswesen einen hohen Stellenwert haben. Das Produktangebot von e-on fand bereits bei zahlreichen Blockbuster-Filmen, unter anderem Minions, Jupiter Ascending, How To Train Your Dragon, Avatar, The Hunger Games, The Avengers, Hugo und Terminator Verwendung. Mit seinem Gründer Nicholas Phelps wird e-on software als Tochtergesellschaft von Bentley weiterhin innovative Lösungen für die einzigartigen Herausforderungen der DCC-Community entwickeln.

Phelps sagte: „Seit über 20 Jahren verfolge ich mit e-on software das Ziel, die besten digitalen Naturlösungen zu erstellen und zu unterstützen. Wir hatten uns ursprünglich nur auf die Medien- und Unterhaltungsindustrie konzentriert, haben aber in den letzten Jahren eine steigende Nachfrage bei Architekten und Ingenieuren festgestellt, ‚ihre Geschichte auf eine ansprechendere Art und Weise zu erzählen‘. Wir haben auf diese Nachfrage reagiert, indem wir unser Know-how im Bereich der visuellen Effekte dazu genutzt haben, benutzerfreundliche Produkte wie LumenRT zu entwickeln, die dem Architektur- und Engineeringmarkt Möglichkeiten zur schnellen, hochwertigen ‚Filmproduktion‘ bieten.“

„Ich freue mich darauf, mit Bentley Systems zusammenzuarbeiten, um diese Wege gemeinsam zu erforschen und auszubauen. Bentley ist ein großartiges Unternehmen, das unsere Begeisterung für technologische Exzellenz teilt. Bentley ist das ideale Umfeld, in dem sich e-on software gut entfalten kann. Wir erhalten Zugriff auf eine hochwertige Benutzerdatenbank, bedeutende Ressourcen und neue Vertriebskanäle, die es uns ermöglichen werden, mutig in die Zukunft zu schreiten und noch aufregendere und vielseitigere Produkte zur Simulation und Integration natürlicher Umgebungen zu schaffen, denn wir stellen Ingenieuren und Künstlern auf der ganzen Welt Filme in Hollywood-Qualität zur Verfügung!”

Greg Bentley, CEO von Bentley Systems, sagte: „Mit der Übernahme von e-on software kann die Realitätsmodellierung für Architekten und Ingenieure zur Erfassung vorhandener Bedingungen und Bereitstellung eines Kontextes für angebotene Infrastrukturentwürfe nun durch digitale Naturelemente belebt werden. Die Natur ist der Hintergrund für alle Infrastrukturprojekte und für uns als Individuen sind Elemente wie Bäume, der Himmel oder Landschaften für unsere Lebensqualität einfach unerlässlich. Dank der „kinematographischen“ Qualität der LumenRT-Umgebungen kann jeder Architekt und Ingenieur seine Entwurfsalternativen unter realitätsgetreuen Bedingungen visualisieren.“

LumenRT

2014 schaffte die Software LumenRT von e-on den Durchbruch mit „lebendigen“ natürlichen Umgebungen, die problemlos in die Arbeit von Infrastrukturingenieuren integriert werden konnten; auf diese Weise wurden der „Echtzeit“-Aspekt des Entwurfskontextes und die Kommunikation mit den Akteuren durch lebensgetreue Eigenschaften erheblich verbessert. Die Nutzer von Bentley sollen von der Integration der Funktionen von LumenRT in Bentleys MicroStation-basierte gemeinsame Modellierungsumgebung für fortschrittliche Infrastrukturen profitieren.

David Burdick, ehemaliger Vizepräsident von e-on für Marketing und jetzt zuständig für Visualisierung bei Bentley Systems, sagte: „Mit LumenRT können Benutzer ihre Entwurfsarbeiten mit einer Fülle an natürlichen Elementen beleben (zum Beispiel sich bewegende Menschen, dramatischer Nachthimmel, Landschaft mit Bäumen, Pflanzen im Wind, plätscherndes Wasser, bewegtes Meer, windiger Himmel und von Menschenhand geschaffene Objekte wie Fahrzeugsimulationen und Verkehr…). Die Fähigkeit, Bentleys Infrastrukturlösungen mit LumenRT zu kombinieren, bietet unübertroffene Möglichkeiten, umwelttechnisch kohärentere Entwürfe zu erstellen und gleichzeitig allen Akteuren überzeugende Entwurfslösungen bereitzustellen.”

Ray Bentley, Executive Vice President von Bentley Systems, sagte: „Ich habe mein ganzes Berufsleben damit verbracht, die Qualität von 3D-Infrastrukturdarstellungen zu verbessern. Doch irgendetwas fehlte immer – die Möglichkeit, Entwürfe in ihren dynamischen Kontext und ihre natürlichen Umgebungen einzubetten, ihre operationellen und ästhetischen Eigenschaften zu vermitteln. Mit LumenRT und unserer jüngsten Übernahme der ‚ContextCapture’-Software von Acute3D  – die automatisch 3D-Gittermodelle anhand von digitalen Fotos erstellt – ermöglichen wir nun allen unseren Benutzern, von der ‚belebten‘ Realitätsmodellierung zu profitieren!”

VUE und PlantFactory

Die Produkte der Reihe VUE ermöglichen VFX-Studios, Animatoren, Architekten, Matte Paintern und CG-Experten eine außerordentlich reichhaltige, realistische digitale Umwelt zu schaffen. VUE bietet alle Tools für die effiziente Modellierung und Animation von synthetisch erstellten natürlichen 3D-Umgebungen. Es handelt sich um ein flexibles, vielseitiges Paket zur nahtlosen Integration in alle Produktionsabläufe. VUE xStream kann direkt in allen führenden 3D-Software-Paketen einschließlich 3ds Max, Maya, Softimage, LightWave und CINEMA 4D benutzt werden.

Scott Brisbane, Senior Matte Painter bei Weta Digital, sagte: „VUE ist eines der künstlerfreundlichsten Tools, das ich je benutzt habe. Es ist ein unumgängliches Package bei den Arbeitsabläufen zur Umgebungskreation geworden, die ich in über zehn Produktionsjahren für Filme wie Avatar, How to Train Your Dragon, und Croods entwickelt habe.“

Jean-Denis Coindre, Matte Painter bei Universal Pictures – Illumination Mac Guff, sagte zur Benutzung von VUE für den Film Minions: „Keine andere Software kann natürliche Umgebungen vollständig in 3D so schnell und flüssig wie VUE erstellen! Das Tool ist überaus vielseitig und ein beeindruckendes Element der Software. Es wäre vollkommen verrückt, das, was wir mit VUE schaffen, mit irgendeinem anderen Tool auch nur zu versuchen!”

Die PlantFactory Produkte sind für die präzise Modellierung dynamischer Anlagen mit Wind Animation bestimmt. Sie bringen vielseitige Ergebnisse hervor, die sowohl in der DCC als auch in der Architektur und im Engineering eingesetzt werden.

Frederic Bec, Landschaftsarchitekt, sagte: „Für einen Landschaftsarchitekten ist PlantFactory ein phantastisches Tool! Ich kann meinen Kunden zeigen, wie ihre Projekte in den verschiedenen Jahreszeiten oder sogar in zehn Jahren aussehen werden.”

 

Bild: Modellierung einer Landschaft mit VUE. Bild: Aaron Kamolz

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Projektmanager Vertrieb (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
Softwareentwickler (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr od. Magdeburg
IT- Administrator (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Lahr oder Wendlingen
CAD / PDM Applikationsingenieur (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.