Urlaubsreif: Controlling und Büroorganisation für Architekten und Ingenieure

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Urlaubsreif: Controlling und Büroorganisation für Architekten und Ingenieure

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die neue Version 7.5. von untermStrich, einer Management-Software für Ingenieur- und Architekturbüros, ist erschienen. Mit zahlreichen neuen Funktionen verspricht die Software untermStrich 7.5 den Büroalltag und die wirtschaftliche Steuerung von Planungsbüros zu erleichtern. Passend zur beginnenden Ferienzeit ist nun auch das neue Modul Urlaubsverwaltung erhältlich, das den Überblick über beantragte, genehmigte und abgelehnte Urlaube verschafft.



Viele der aktuellen Neuerungen verstärken den bereits vorhandenen Funktionsumfang im Bereich Controlling, dem auch weiterhin großes Augenmerk bei der Weiterentwicklung gelten soll. Guido R. Strohecker, Architekt und Geschäftsführer der untermStrich software GmbH: „Die aktuellen „Hommerich“-Gutachten der Kammern zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Architektur- und Ingenieurbüros fordern ein detailliertes betriebswirtschaftliches Controlling in den Büros. Die praxiserprobten Werkzeuge dafür stehen unseren Anwendern schon heute zur Verfügung“.



Mehr als 13″000 Ingenieure und Architekten steuern mittlerweile ihre Büros mit untermStrich, der Branchenlösung für Controlling, internes Projektmanagement und Büroorganisation. Durch den modularen Aufbau kann die Software leicht auf die speziellen Anforderungen und Wünsche eines Büros abgestimmt werden. Je nach Anforderungsprofil fügen sich die Einzelmodule aus den Bereichen Controlling, Termine, Dokumentation und Schriftverkehr zu einer passgenauen Lösung für Büroalltag und Projektarbeit.



Die Unternehmensführung und die Projektleitung werden durch zahlreiche Auswertungen und Berichte unterstützt: Erfolgsauswertungen visualisieren die wesentlichen Unternehmenszahlen und stellen die Entwicklung von Kostenfaktoren grafisch dar. „Chefreports“ fassen die wichtigsten Kennzahlen eines Projekts auf dem Bildschirm oder einer einzigen DIN A4-Seite zusammen–ideal für Projektleiter und Chefs, die ihren aktuellen Projektüberblick gerne Schwarz auf Weiß in der Hand halten wollen. Ein Frühwarnsystem bei der Erfassung von Projektarbeitszeiten weist darauf hin, dass bestimmte Schwellenwerte erreicht sind und fordert zur Überprüfung der Leistungsstände auf. Sensiblen Projekten ist so in kritischen Phasen die nötige Aufmerksamkeit sicher, während „Selbstläufer“ an der langen Leine geführt werden können. Selbst an Auswertungen über die Zahlungsmoral der Auftraggeber wurde gedacht.



untermStrich trägt das PeP-7-Zertifikat der Praxisinitiative erfolgreiches Planungsbüro e.V. und erfüllt damit die Anforderungen des standardisierten Kennzahlensystems für Planungsbüros.



Weitere Informationen finden Sie unter: www.untermstrich.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

MSC Software (MSC), Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, hat die neue Version Adams 2018.1 vorgestellt. Eine wichtige Neuheit in der Software für die Simulation mechanischer Systeme und die Mehrkörpersimulation ist die Integration mit Vires VTD, einer Lösung für die Entwicklung von Fahrerassistenz- und Sicherheitssystemen.

Flexibilität, Zuverlässigkeit und Qualität sind entscheidende Wettbewerbsfaktoren in der Fertigung der Dalex Schweißmaschinen GmbH & Co. KG. Die Umsetzung dieser Anforderungen wird unterstützt von der Dualis GmbH IT Solution, dem größten Distributor der 3D-Simulationsplattform von Visual Components im deutschsprachigen Raum. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.