Vernetzte Maschinen: Kongressmesse CMM 2020 zeigt, wie es geht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vernetzte Maschinen: Kongressmesse CMM 2020 zeigt, wie es geht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Antworten auf Fragen rund um die Vernetzung mobiler Geräte liefert die CMM (Connected mobile Machines & Mobility) in Hannover.
CMM 2020

Quelle: Deutsche Messe AG

  • Die Kongressmesse CMM informiert über Komponenten und Kommunikationssysteme, die für die Vernetzung mobiler Geräte maßgeblich sind.
  • Die Folgeveranstaltung der 5G CMM Expo soll im Dezember im Convention Center auf dem Messegelände in Hannover starten.

Wie kommunizieren Maschinen schnell und sicher miteinander? Welche Infrastruktur ist für ein voll vernetztes Schiff erforderlich? Wie nutze ich Augmented Reality in der Landwirtschaft? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um die Vernetzung mobiler Geräte liefert die CMM (Connected mobile Machines & Mobility) am 1. und 2. Dezember 2020 im Convention Center auf dem Messegelände in Hannover. Die internationale Kongressmesse informiert über Komponenten und Kommunikationssysteme, die für die Entwicklung mobiler Maschinen und Fahrzeuge erforderlich sind.

„Wir stehen am Anfang eines neuen Zeitalters mobiler Maschinen und autonomer Fahrzeuge“, betont Dr. Andreas Gruchow, Vorstand der Deutschen Messe AG. „Immer leistungsfähigere Netzwerke, zunehmende Geschwindigkeiten und kürzere Latenzzeiten bieten unendliche Chancen und schaffen ganz neue Geschäftsabläufe. Auf der CMM stehen all die Technologien im Mittelpunkt, die diesen Schritt in die Zukunft erst möglich machen.“

CMM 2020: Vorträge, Gesprächsrunden und Ausstellung

Die CMM 2020 ist die Weiterentwicklung der 5G CMM Expo, die im Oktober 2019 an den Start ging. In rund 100 Vorträgen, Gesprächsrunden, Interviews und Pitches sowie im begleitenden Ausstellungsteil diskutiert und präsentiert die CMM Technologien und Dienstleistungen, die mobile Maschinen und Fahrzeuge intelligent beziehungsweise autonom machen. Es geht dabei nicht nur um deren drahtlose Vernetzung, sondern auch um die Anbindung an stationäre Infrastrukturen. Themen sind unter anderem Automatisierung, Produktionssteuerung, Sicherheit, Künstliche Intelligenz, 5G, Videoüberwachung und Embedded Systems.

Die CMM zeigt die jeweiligen Herausforderungen unterschiedlicher Branchen auf und präsentiert praxisnahe Beispiele. Weitere Programmpunkte sind rechtliche Rahmenbedingungen, Daten- und Systemsicherheit, Interoperabilität von Netzen und Systemen sowie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Für die Deutsche Messe als Veranstalterin der CMM spielt das Thema vernetzte Mobilität eine herausragende Rolle. In Hannover entsteht derzeit eines der ersten und größten Messegelände der Welt mit einer flächendeckenden, privaten 5G-Infrastruktur. Damit entwickelt die Deutsche Messe das 100 Hektar große Ausstellungsgelände sukzessive zu einem hoch innovativen Multifunktions-Campus, der an 365 Tagen als Testfeld für 5G-Echtzeit-Use-Cases zur Verfügung steht.

5G-Infrastruktur auf dem Messegelände

Ideeller Träger der CMM ist der Fachverband Elektrische Automation im VDMA. Ein weiterer Partner ist unter anderem die 5G-ACIA (Alliance for Connected Industries and Automation). Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA: „Die Vernetzung von Fahrzeugen ist ein hochinnovatives und volkwirtschaftlich sehr bedeutendes Thema. Das Weltmarktvolumen für mobile Maschinen liegt bei jährlich 220 Milliarden Euro. Deren Innovationskraft geht immer stärker auch in die Vernetzung der Fahrzeuge. Wir haben Leitanbieter und Leitanwender vor der Tür und es muss unser Anspruch sein, die Leitmesse zum Themenfeld Connected mobile Machines & Mobility aufzubauen. Der Messestandort Hannover bietet uns hierzu die besten Voraussetzungen. Denn, Innovation in puncto Vernetzung mobiler Maschinen bedingt auch das Vernetzen von Menschen. Hierfür dient die CMM als Gravitationszentrum und Schaufenster.“

Die CMM richtet sich an Fach- und Unternehmensverantwortliche sowie Entwickler und Forscher unterschiedlicher Branchen – von der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Schifffahrt und Logistik über den Maschinen- & Anlagenbau mobiler Systeme und der Agrarwirtschaft bis zum Gesundheitswesen, dem Handel sowie der Ver- und Entsorgung.

Die Konferenzen und der Ausstellungsteil der CMM sind als Präsenzveranstaltung vor Ort im Convention Center geplant. Aufgrund möglicher Restriktionen und Reisebeschränkungen können Teile der Veranstaltung auch digital per Videoübertragung durchgeführt werden.

Weitere Informationen unter www.cmm-expo.com

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie die vernetzte Produktion sicherer werden kann.

Lesen Sie auch: „Unternehmensgründung: Wie aus der Idee ein Gewinn werden kann“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine unabhängige europäische Expertengruppe hat gerade ihre ethischen Leitlinien für vertrauenswürdige künstliche Intelligenz (KI) vorgelegt – sie sollen Vertrauen in KI schaffen und betreffen die Fragen nach der Kontrolle, der Sicherheit, dem Datenschutz, der Nichtdiskriminierung, der Nachhaltigkeit, der Verantwortlichkeit und der Transparenz der Algorithmen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.