15.03.2010 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, eCommerce

Vertriebslösung für Architektur- und Einrichtungssysteme

Die E-Business-Software P’X5 von Perspectix bietet eine umfassende Plattform für das anspruchsvolle Objektgeschäft mit Architektur- und Einrichtungssystemen.

Online oder offline, in Niederlassungen, Fertigungsstandorten oder am PoS stellt das System alle Infor-mationen bereit, die zur Konfiguration, Präsentation, Kalkulation, AVOR und Montage individueller Ausprä-gungen modularer Produktprogramme benötigt werden. Die Hersteller sichern sich mit der einfachen kundenspezifischen Auslegung ihres Produkt- und Service-Mix entscheidende Wettbewerbsvorteile.

Je komplexer die Produkte – desto wichtiger die klare Kommunikation mit dem Kunden. Die Verknüpfung von 3D-Geometrien mit umfassenden Produktinformationen und automatisch vollzogener Business-Logik setzt Kundenbedürfnisse im Objektgeschäft schnell in überzeugende Lösungsvorschläge um. Noch im Beratungsgespräch entstehen grafische Auslegungen und Angebote, die Verkaufsprozesse beschleunigen, Abschlussquoten erhöhen und Zusatzgeschäfte eröffnen.

Die Software-Plattform eignet sich für Produktprogramme von Türen, Toren, Fenstern, Wand-, Fassaden-, Decken- oder Bodenelementen ebenso wie für Elektroinstallations- und Lichtsysteme. Weitere Anwendungsfälle liefern Regal- und Möbelsysteme, Arbeitsplatz-, und Betriebsmitteleinrichtungen sowie Elemente für den Laden- oder Messebau. Durch integrierte technische Berechnungen auf Basis der hinterlegten Logik werden die Produkte immer korrekt ausgelegt. Beratungsfehler sind ausgeschlossen, auch neue oder gelegentliche Benutzer der Software werden schnell zu richtigen Ergebnissen geführt. Mitlaufend kalkulierte Angebote können nach internen Richtlinien standardisiert oder frei nach Aus-schreibungen erfolgen. Dank mehrsprachiger Textbausteine sind Fremdsprachen kein Hindernis mehr. Die Projektdaten lassen sich im Internet über verschiedene Standorte hinweg synchronisieren. Unnötige Doppelerfassungen, auseinanderlaufende Dokumentversionen und Fehler durch Überschreiben von Daten-beständen werden vermieden. Regelgesteuerte Freigabeprozesse erleichtern die Koordination von Innen- und Außendienst, Landesgesellschaften und Partnern und sorgen damit für effiziente Vertriebsabläufe. Dazu ist P´X5 als mächtige Desktop-Anwendung für den Profi im Innendienst, als mobile Applikation für den Außendienst und Vertriebspartner sowie als Web-Anwendung oder herunter ladbare Software für Endkunden verfügbar. Die Durchgängigkeit aller Kanäle gewährleistet eine einheitliche Kundenansprache.

P´X5 integriert sich optimal in vorhandene, moderne Software-Umgebungen. Die Unterstützung offener Standards wie XML, XSLT, SOAP, aber auch Schnittstellen zu vorhandenen Systemen für ERP, CRM, PDM oder CAD erlauben die Einbindung von P´X5 in die vorhandenen Prozesse und IT-Backbones. Eine modulare Zusammenstellung der benötigten P´X5-Funktionalitäten ermöglicht die schrittweise Einführung in jedem Unternehmen.

 Weitere Informationen: www.perspectix.com


Teilen Sie die Meldung „Vertriebslösung für Architektur- und Einrichtungssysteme“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top