Vielseitiges Serversystem für den Mittelstand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vielseitiges Serversystem für den Mittelstand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der PLATINUM 200 I von MAXDATA ist konzipiert für kleine und mittelständische Unternehmen, die ein flexibles und zugleich vielseitiges Serversystem fordern – ohne jedoch auf ein Höchstmaß an Datensicherheit verzichten zu wollen. Mit dem PLATINUM 200 I bietet MAXDATA einen vielseitig einsetzbaren Server für kleine und mittelgroße Unternehmen, der sowohl als File- und Applikationsserver wie auch als Workgroup- oder Terminalserver sein Einsatzgebiet findet. Anwender können dabei zwischen zwei verschiedenen Festplatten-Technologien wählen: S-ATA- oder SCSI-Festplatte. Die Vorteile von S-ATA- gegenüber SCSI-Festplatten sind die größere Speicherkapazität, der geringere Preis und die höhere Laufruhe des Servers. Darüber hinaus geben S-ATA-Festplatten weniger Wärme ab, was die Kosten für die Kühlung weiter reduziert. Der Vorteil von SCSI-Festplatten hingegen liegt in der qualitativ höherwertigen Verarbeitung. Zudem können kleine Datenblöcke, wie sie in Datenbanken häufig vorkommen, wesentlich schneller beschrieben werden als bei S-ATA-Festplatten. Neben der Entscheidung über die richtige Festplatten-Technologie ist auch die Geräuschemission ein wichtiges Auswahlkriterium für das System. Der MAXDATA PLATINUM 200 I besitzt hierzu eine aktive Lüftersteuerung, die die Funktion des Lüfters je nach Leistungsanforderung regelt. Dies spart nicht nur Strom, sondern minimiert auch die Geräuschentwicklung erheblich und macht somit den PLATINUM 200 I zu einem vielseitigen und zugleich flexiblen Server im Entry-Segment.

Hohes Sicherheitsniveau

Der PLATINUM 200 I von MAXDATA ist sowohl als Stand- wie auch als Rackmount-Gehäuse verfügbar, das zudem nachträglich mit Teleskopschienen ausgestattet werden kann. Um die ständige Verfügbarkeit der Daten sicherzustellen, unterstützt der PLATINUM 200 I zum einen ECC-Speicherbausteine für die automatische Erkennung und Korrektur von Bitfehlern und zum anderen verfügt das System über einen Onboard-RAID-Controller zur Optimierung der Datensicherheit und Leistungsfähigkeit des Servers. Mit PCI Express ist beim PLATINUM 200 I zudem ein bis zu viermal höherer Datendurchsatz als bei PCI-X möglich. Auch vereinfacht MAXDATA mit der mitgelieferten MAX-Start-CD die Serverinstallation deutlich. Der benutzergeführte Installationswizard mit integrierter Erfolgskontrolle installiert dabei nicht nur das Betriebssystem, sondern konfiguriert auch die Hardware und gewährleistet so die optimale Stabilität des Systems.

Key-Features: MAXDATA PLATINUM 200 I:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Comsol, Anbieter von Simulationssoftware für die Produktentwicklung, gibt die Termine der Comsol Days 2019 bekannt, von denen sechs in der DACH-Region stattfinden werden. Rund um die Anwendungsgebiete der multiphysikalischen Modellierung bietet diese Veranstaltung jeweils ein ganztägiges Programm.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.