Virtuelle Produktentwicklung im virtuellen Konferenzraum erleben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Virtuelle Produktentwicklung im virtuellen Konferenzraum erleben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MSC.Software demonstriert in Online-Seminaren für die Energie-, Medizintechnik- und Verpackungsindustrie, wie Simulationen sinnvoll eingesetzt werden.

MSC.Software, führender Anbieter von Simulationssoftware, gab bekannt, dass das Unternehmen seine Kunden und Interessenten zukünftig auch in Online-Seminaren über aktuelle Simulationstechnologien informieren wird. Schwerpunkt der Seminare in 2009 sind Lösungen für die Verpackungsbranche, Medizintechnik und Energiewirtschaft, insbesondere Windkraft, Kernenergie sowie Öl- und Gas.

In den Seminaren für die Verpackungsbranche wird gezeigt, wie sich durch simulationsgesteuerte Produktentwicklung innovative, funktionelle und haltbare Verpackungen realisieren lassen. So werden zum Beispiel Falltests mit leeren und gefüllten Behältern simuliert, und es wird gezeigt, wie Transportprozesse zu optimieren und Verpackungen leichter zu machen sind.

Entwicklungsingenieure aus der Medizintechnik können sich über Simulationsmethoden zur Entwicklung orthopädischer Implantate und kardiovaskulärer Anwendungen sowie über die Optimierung analeptischer Maßnahmen in der Zahnmedizin informieren.

Hersteller von Windkraftanlagen lernen in den Seminaren, wie die Entwicklungszeit gesenkt und die Lebensdauer der Anlagen gesteigert werden kann. Demonstriert werden der Modellbau von Turbinenblättern mithilfe von Verbundwerkstoffen, die Prüfung der Zuverlässigkeit von Getriebegehäusen mithilfe von Windlastmodellen sowie Finite-Element-Analysen und Mehrkörpersimulation für Windturbinen.

Die Seminare mit Fokus auf Kernenergie zeigen, wie die enormen Baukosten von Kernkraftwerken gesenkt werden können, ohne dadurch die betriebliche Sicherheit zu gefährden. Schwerpunkte sind: Falltestsimulation von nuklearen Abfallbehältern, Pipeline-Explosionen in Kernkraftwerken und die Simulation von Einschlägen auf die Außenstrukturen von Kernkraftwerken.

Experten aus der Öl- und Gasindustrie können online nachverfolgen, wie sich mithilfe von Simulationen die Entwicklungskosten für Öl- und Gasanlagen senken und deren funktionale Leistung steigern lassen. Thematisiert werden insbesondere die Fehlerreduzierung bei Zentrierern, Leistungssteigerungen von Überwachungsgeräten für Pipelines und die Leistungsoptimierung von Steuersystemen.

Die Online-Seminare besitzen den großen Vorteil, dass sie ortsunabhängig sind. Eine Teilnahme ist mit keinerlei Kosten und Reiseaufwand verbunden. Teilnehmer können die Seminare direkt von Ihrem gewohnten Arbeitsplatz aus am PC verfolgen. Die Seminarsprache ist Englisch, da MSC.Software Experten aus aller Welt vorgetragen. Während der Seminare können Teilnehmer Fragen über den Chat oder per Telefon stellen.

Die Online-Seminare finden live um 10.00 Uhr am jeweiligen Tag statt. Die einzelnen Termine stehen im Internet unter http://www.mscsoftware.com/events.

Später können die einzelnen Seminare auch als Webcast im Internet angesehen werden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die beiden Epson SureColor SC-T3100(N)- und SureColor SC-T5100(N)-Serien erweitern das Epson-Produktportfolio der Vierfarbgroßformatdrucker im Einstiegssegment. Beide Gerätereihen wurden für Anwendungen aus den Bereichen Architektur, Maschinenbau, GIS, Bildungswesen und PoS entwickelt und finden dank ihrer sehr kompakten Bauweise auch Platz in kleineren Unternehmen und Büros.

Altair hat seine Geschäftsbeziehung mit Oracle erweitert, um on-demand über die Oracle Cloud-Infrastruktur numerische Strömungsberechnungen (CFD) anzubieten. Dadurch lassen sich Simulationen der Außenaerodynamik sowie andere komplexe Strömungssimulationen beschleunigen. Mit diesem neuen, auf GPU-Technologie basierenden Angebot steht eine skalierbare Lösung zu tragbaren Kosten bereit.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.