09.02.2024 – Kategorie: Maschinenbau

Wartungsarm und langlebig: Selbstschmierende Gleitlager

Wartungsarme Gleitlager von RodriguezQuelle: Rodriguez

Gleitlager eignen sich für Anwendungen, bei denen es auf eine kompakte Bauweise ankommt, etwa im Automobilbau oder in der holzverarbeitenden Industrie.

  • Die selbstschmierenden Gleitlager aus dem Sortiment von Rodriguez sind Präzisionsgleitlager aus Aluminiumlegierung AlMg1 SiCu mit Frelon-Beschichtung.
  • Die besondere Oberfläche bewirkt eine dauerhafte Selbstschmierung und verringert somit Reibung und Verschleiß.
  • Die robusten und schmutzunempfindlichen Gleitlager sind damit eine brauchbare Lösung für widrige Umgebungen, zum Beispiel der Schwerindustrie oder in landwirtschaftlichen Betrieben.

Im Gegensatz zu Wälz- oder Kugellagern enthalten Gleitlager keine beweglichen Teile, sind einfacher aufgebaut und langfristig wirtschaftlich. Sie gleichen Belastungen aus und sorgen für einen ruhigen, zuverlässigen und geräuscharmen Arbeitsablauf. Sie gewährleisten eine gute Dämpfung bei Erschütterungen und Vibrationen, da die Last vollflächig aufgenommen wird.

Vielfältige Anwendungsbereiche für die Gleitlager

Gleitlager eignen sich für Anwendungen, bei denen es auf eine kompakte, leichte Bauweise ankommt, beispielsweise im Automobilbau oder in der holzverarbeitenden Industrie.

„Prinzipiell sind die selbstschmierenden Gleitlager überall da einsetzbar, wo feiner Staub auftritt, zum Beispiel in der Papier- und Holzbearbeitung, aber auch dort, wo generell kein Schmiermittel eingesetzt werden darf oder ein Wälzlager aufgrund von Schmutz, Temperatur oder notwendiger Schmierung nicht eingesetzt werden kann“, erläutert Timo Hermann, Produktmanager Lineartechnik und Präzisionslager bei Rodriguez. Im Gegensatz zur externen Schmierung ist bei Lagern mit Selbstschmierung das Schmiermedium wesentlicher Bestandteil des Lagermaterials und muss nicht zusätzlich aufgebracht werden. Das Medium wird fortlaufend während der gesamten Lebensdauer des Gleitlagers übertragen, somit entstehen auch keine Wartungskosten.

Selbstschmierende Gleitlager aus dem Rodriguez-Sortiment

Rodriguez bietet die rost- und korrosionsbeständigen Lager in offener und geschlossener Form an, in Standardgröße (5 mm bis 100 mm Durchmesser) und dünnwandiger Kompaktgröße (6 mm bis 50 mm Durchmesser). Sie sind vergleichsweise leicht, dabei verschleißfest und hochbelastbar und für sehr hohe wie auch sehr niedrige Temperaturen geeignet. Alle Gleitlager sind auch in zölligen Abmessungen erhältlich und bieten die von Rodriguez gewohnte Präzision. Alle kritischen Oberflächen sind auf Präzisionsschleifgeräten für Lager geschliffen. Rodriguez liefert die Gleitlager auch als Baugruppe zusammen mit Gehäuse und Präzisionsstahlwelle inklusive der Bearbeitung nach Zeichnung. Grundsätzlich ist man beim Eschweiler Unternehmen auch dazu bereit, aus jedem Standardlager ein Sonderlager zu fertigen.

Bild oben: Rodriguez liefert die Gleitlager in verschiedenen Ausführungen. Auch als Baugruppe zusammen mit Gehäuse und Welle inklusive der Bearbeitung nach Zeichnung. Bild: PBC Linear Europe GmbH/Rodriguez GmbH

Weitere Informationen: https://www.rodriguez.de/

Erfahren Sie hier mehr über Zahnriemenachsen für die Roboterküche.

Lesen Sie auch: „Augmented Reality in der Industrie: Diese Komplettlösung lässt sich leicht bedienen“


Teilen Sie die Meldung „Wartungsarm und langlebig: Selbstschmierende Gleitlager“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Antriebstechnik

Scroll to Top