15.06.2020 – Kategorie: Architektur & Bau

Sponsored Post

Webinar: Durchgängiger Workflow vom 3D-Laserscanning bis zum CAD-Gebäudemodell

3D-LaserscanningQuelle: Gräbert

Immer mehr Unternehmen wollen 3D-Laserscanning in ihren Prozess integrieren. Das Webinar von Gräbert GmbH und Leica Geosystems zeigt dafür einen durchgängigen Workflow.

Partner-Webinar mit Gräbert GmbH & Leica Geosystems: Den durchgängigen Workflow von der professionellen 3D-Datenaufnahme mit dem Leica BLK360 Laserscanner, über die Verarbeitung mit Leica Cyclone Register 360 bis hin zur Nutzung der Punktwolke mit dem UNDET Point Cloud-Plugin in ARES Commander zur Erstellung des CAD-Gebäudemodells sehen Sie in dem Partner-Webinar mit Gräbert GmbH und Leica Geosystems.

Immer mehr Unternehmen möchten 3D-Laserscanning in ihren Prozess integrieren, haben jedoch Schwierigkeiten, einen reibungslosen und schnellen Start zu finden.

  • Mit dem UNDET Point Cloud Plug-in für ARES Commander können Sie Punktwolkendaten direkt in die ARES CAD-Software importieren und verarbeiten.
  • Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil mit dieser günstigen Alternative.
  • ARES Commander bietet eine vertraute Arbeitsumgebung und die native DWG-Unterstützung mit bekannten CAD-Features und -Befehlen.

Den durchgängigen Workflow von der professionellen 3D-Datenaufnahme mit dem Leica BLK360 Laserscanner, über die Verarbeitung mit Leica Cyclone Register 360 bis hin zur Nutzung der Punktwolke mit dem UNDET Point Cloud-Plug-in in ARES Commander zur Erstellung des CAD-Gebäudemodells sehen Sie in dem Partner-Webinar mit Gräbert GmbH und Leica Geosystems.

Webinar-Termin: 18. Juni 2020 (Donnerstag) um 13.00 Uhr: Anmeldung

• Hardware-Vorstellung LeicaBLK360
• Datenerfassung mit der Leica Cyclone FIELD 360 App
• Datenverarbeitung mit Leica Cyclone Register 360
• Undet mit Ares Commander, die leistungsfähige Alternative
• Hohe Leistung für große Punktwolken und Zugriff auf kleinste Details
• Erweiterte Farbeinstellungen für Punktwolken
• Interaktive Sichtbarkeit (Clipping-Box), Schnittebenen-Manager (Abschnitte, Scheiben)
• Automatische Feature-Extraktion und Netzgenerierung

Beachten Sie auch das nächste Webinar von Gräbert zum Thema 3D-Visualisierung, indem
Sie mit dem ARES Render-Plug-in vertraut gemacht werden.
Die GPU-basierte Raytracing-Render-Engine nutzt die Nvidia-CUDA-Technologie, um schnell präsentationsfertige Bilder Ihrer 3D-Projekte zu visualisieren, mit realistischem Materialverhalten und Reflexionen in Echtzeit.

Webinar-Termin: 25. Juni 2020 um 13:00 Uhr: Anmeldung

ARES Commander und die Plug-ins Undet Point Cloud und ARES Render können Sie 30 Tage kostenfrei testen.

Downloads sind zu finden unter www.graebert.com


Teilen Sie die Meldung „Webinar: Durchgängiger Workflow vom 3D-Laserscanning bis zum CAD-Gebäudemodell“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top