28.07.2003 – Kategorie: Branchen, Fertigung & Prototyping, Hardware & IT

Weltpremiere: 3ds max 6

Discreet, a division of Autodesk, Inc., präsentiert 3ds max 6, die neueste Version seiner 3D-Modeling-, Animations- und Rendering-Software. Auf der Siggraph (27.07.-31.07) in San Diego erleben die 3D- und 2D-Grafikprofis die Weltpremiere von 3ds max 6. Dadurch dass die neue Software-Version noch stärker das Feedback aus der Branche berücksichtigt, bietet es jetzt noch mehr Qualität, Raffinesse und Produktivität auf höchstem Niveau. Egal ob 3D-Künstler, Konstrukteure, Designer oder Spielentwickler – sie alle können nun Bestseller-Spiele, Visual Effects für Kinofilme und ausgeklügelte Visualisierungen für Gebäudekonstruktionen oder Simulationen in vollkommen neuen Dimensionen erschaffen.

Die neuen Funktionen von 3ds max 6

– verbesserte schematische Ansicht zum einfacheren Anzeigen und zur leichteren Handhabung komplexer Szenen

– mental ray 3.2: vollständige Integration der Rendering-Software in 3ds max

– Vertex Color Painting

– Unterstützung der Design-Visualisierungstools und des Datenaustausches mit Autodesk und anderen Lösungen sowie anderen CAD-Applikationen

– reactor 2: vollständige Integration der Discreet Dynamik-Simulation (inklusive Stuntman- und Fahrzeug-Dynamik)

– netzwerkfähiges Texture Baking

– Funktionen, die einen besseren Zugang der Software für Power User bieten

– ein Particle Flow-System zur Erzeugung von realistischen Partikelsystemen, wie Fontänen, Nebel, Schnee, Kondensstreifen, Spritzern, Explosionen und anderen Umwelteffekten

Preise und Verfügbarkeit

3ds max 6 wird voraussichtlich ab Herbst 2003 in Englisch zu einem Preis von 4.250 Euro (zzgl. MwSt.) erhältlich sein. Die deutsche Version wird gegen Ende des Jahres verfügbar sein. Das Upgrade von 3ds max 5 kostet 900 Euro (zzgl. MwSt.), das Update von 3ds max 4 gibt es für 1.500 Euro (zzgl. MwSt.). Kunden wird die Teilnahme am Subskriptionsprogramm von Discreet empfohlen, mit dem sie für einen Jahresbeitrag Zugriff auf neue Erweiterungen der Softwarefunktionalität sowie auf Patches, Upgrades und E-Learning-Inhalte haben. Nähere Informationen sind unter http://www.discreet.com/subscription/ (Programmdetails) und Reseller (Preisinformationen) zu finden.


Teilen Sie die Meldung „Weltpremiere: 3ds max 6“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top