Industrielle Kommunikationsnetzwerke – Zwei Welten verbinden

Angesichts der Digitalisierung und steigender Datenmengen wird eine durchgängige und zukunftssichere Kommunikation künftig einen wesentlichen Faktor in der Wertschöpfungskette von Industrieunternehmen ausmachen.
Dazu ist es einerseits notwendig, dass die eingesetzten Automatisierungsnetzwerke auch auf die speziellen Anforderungen der Industrie zugeschnitten sind. Andererseits muss eine dauerhaft zuverlässige Anbindung der Automatisierungsebene an die Unternehmens-IT sichergestellt werden.
Lesen Sie das Whitepaper zu „Grundlagen und Funktion der sicheren Anbindung industrieller Kommunikationsnetzwerke an die Unternehmens-IT“

zum Download

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags