Workstations für 3D-Spezialisten: Vernetzt arbeiten im mobilen Büro

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Workstations für 3D-Spezialisten: Vernetzt arbeiten im mobilen Büro

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
HP Inc. erweitert sein Z by HP-Portfolio: Die Workstations für 3D-Anwender sollen Leistung, Sicherheit und Erweiterbarkeit in sich vereinigen, ob remote, mobil oder am Schreibtisch.

Quelle: HP Inc.

  • Die COVID-19-Pandemie stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen
  • Mit der passenden Hardware lassen sich Konzepte für das mobile Büro schneller umsetzen.
  • HP stellt dafür neue Workstations der Z-Serie vor.

HP Inc. erweitert sein Z by HP-Portfolio: Die Workstations dieser Produktreihe richten sich speziell an Kreative und Power-Anwender und soll Leistung, Zuverlässigkeit, Flexibilität und erweiterbare Hardware in sich vereinigen. Mit den neuen Produkten will HP die Herausforderungen der „neuen Normalität“ nach der COVID-19-Pandemie aufgreifen und das Konzept des mobilen Büros neu denken. Anwender bekommen mit ZCentral 4R, Z2 Mini und ZBook Fury Technologien, Innovationen und Tools an die Hand, um überall produktiv zu arbeiten. Dabei sind sie jederzeit mit Kollegen, Kunden und Partnern vernetzt – im Büro, zu Hause oder unterwegs.

ZCentral 4R: Speziell entwickelt für Remote-Performance und Erweiterbarkeit

Mit ZCentral 4R überträgt HP die Performance seiner Z4 Workstation in einen 1U-Formfaktor und bietet damit eine leistungsstarke 1U Rack-Workstation speziell für Bereiche wie Medien und Entertainment, Produktentwicklung und Data Science sowie das Gesundheitswesen. Die integrierten Intel Xeon W-Prozessoren (bis zu 18 CPU-Kerne) und die Nvidia Quadro RTX 8000-Grafikkarte eignen sich besonders für intensive Workloads und werden durch neuartige Sicherheitsfeatures ergänzt. HP setzt dabei sowohl auf die direkt in die Hardware integrierte HP Security Suite als auch auf zusätzliche physische Sicherheitsebenen in Form einer abschließbaren Frontblende.

HP ZCentral ist eine Remote-Workstation-Lösung aus einer Hand. Die Updates der Lösung greifen aktuelle IT-Herausforderungen auf: Sie ermöglichen die gleichzeitige Verwaltung mehrerer Remote-Endgeräte und reduzieren das Sicherheitsrisiko, das durch den Einsatz dieser Geräte entsteht.

Workstations für Einsteiger: Über den Tellerrand hinausschauen

Die leistungsfähigen Einsteiger-Workstations HP Z2 Mini G5, HP Z2 Small Form Factor G5 und HP Z2 Tower G5 richten sich an kreative Anwender und Designer. Die Neuzugänge des Z by HP Desktop-Portfolios versprechen hohe Rechenleistung zu einem passablen Preisleistungsverhältnis. Die Endgeräte sind erweiterbar und dank Stromversorgungsmöglichkeiten mit höherer Wattzahl hochgradig konfigurierbar – Anwender können sich so ein für sie ideales, ergonomisches und zweckmäßiges Home Office-Setup aufbauen.

Workstations
HP Z2 Mini ist eine leistungsfähige, sehr kompakte Workstation für Kreative, die die Adobe Creative Suite, SolidWorks oder Autodesk-Software nutzen. Bild: HP Inc.

HP Z2 Mini ist eine leistungsfähige Mini-Workstation für Kreative, die die Adobe Creative Suite nutzen, sowie für für SolidWorks- und Autodesk-Anwender. Die Thermik der Z2 Mini nutzt jetzt Kupfer und ermöglicht im Vergleich zum Vorgängermodell die 1,4-fache CPU-Leistung und dreimal bessere GPU-Leistung für komplexe Workloads wie das Rendering fotorealistischer 3D-Modelle bei voller Leistung und ohne störende Geräuschkulisse.

Darüber hinaus bieten der Z2 Small Form Factor und der Z2 Tower hohe Rechenleistung und Erweiterungsoptionen im kompakten Design. Der Z2 Small Factor ist mit Intel Xeon W-Prozessoren und Nvidia Quadro 3000-Grafikkarten sowie neuen Features ausgestattet, darunter solchen für schnelleres Raytracing und künstliche Intelligenz (KI) – das Gehäuse ist dabei 19 Prozent kleiner als die Vorgängergeneration. Der Z2 Tower soll in Sachen Performance bei Einsteiger-Workstations Maßstäbe setzen und arbeitet mit einer Nvidia Quadro RTX-6000-Grafikkarte sowie Intel Xeon -Prozessoren – Anwender können so problemlos mehrere-MultithreadAnwendungen gleichzeitig laufen lassen. Das Design überzeugt auch beim Z2 Tower und verfügt über einen 15 Prozent kleineren Formfaktor als sein Vorgänger.

Mobile Workstations: Rechenleistung in kompakter Form

Content-Entwickler und Data Scientists erhalten mit dem ZBook Fury und dem ZBook Power zwei mobile Workstations mit langer Akkulaufzeit im schlanken, leichten Design. Das ZBook Fury 15 ist nun zwölf Prozent kleiner als die Vorgängergeneration. Das ZBook Fury 17 wurde sogar um 29 Prozent verkleinert und ist damit nach Angabe des Herstellers die weltweit kleinste mobile 17 Zoll-Workstation mit RTX 5000-GPU.

Das HP ZBook Fury eignet sich auch für VR-Anwendungen. Bildquelle: HP Inc.

Beide Modelle sind entweder mit Nvidia Quadro RTX 5000- oder AMD Radeon RX-Grafikkarte zu haben – Visualisierungen aller Art – von Anwendungen für Data Science über Machine Learning bis hin zu 3D-Rendering – sind so auch im Multitasking ohne Abstriche möglich. Mit der integrierten Z VaporForce-Thermiklösung werden auch bei gleichzeitiger Nutzung von CPU und GPU hohe Leistungen erreicht – die neue Funktion ist grundlegend für zahlreiche Foto- und Video-Workflows sowie bei der parallelen Nutzung verschiedener Anwendungen. Für farbkritische Workflows stellt die Lösung Dream Color den Inhalt auf dem Bildschirm präzise dar und verfügt über eine werkseitige Kalibrierung. Die Pantone Validated-Displays wurden von dem Farbexperten geprüft und erfüllen die Kriterien in Sachen Farbtreue bei der Simulation der gesamten Palette der realeren Pantone-Farben

Das ZBook Power ist eine kostengünstige mobile Workstation, die sich besonders an MINT-Studenten richtet. Die Workstation bietet schnelle Leistung und verbesserte Thermik; darüber hinaus ist sie mit einer Nvidia-Quadro T2000-Grafikkarte und Intel Xeon oder Core i9-Prozessoren ausgestattet – das Gehäuse ist dennoch 19 Prozent kleiner, elf Prozent schlanker und fast zehn Prozent leichter als das Vorgängermodell.

Nachhaltigkeit wird immer wichtiger

HP engagiert sich bereits seit Jahren verstärkt für mehr Nachhaltigkeit. Das Unternehmen verwendet 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Quellen für die Endmontage von 67 Prozent seiner PC- und Display-Produkte. Z by HP fügt weiterhin nachhaltige Produkte hinzu, die im Meer gebundene Kunststoffe und recycelte Materialien enthalten.

Preise und Verfügbarkeiten

  • HP ZCentral 4R ist ab dem 26. Oktober in Deutschland verfügbar, Preise werden zeitnah bekanntgegeben.
  • HP Z2 Mini G5 ist ab dem 31. August erhältlich, Preise folgen in Kürze.
  • HP Z2 Small Form Factor G5 ist ab dem 5. Oktober im Handel zu haben.
  • HP Z2 Tower G5 steht ebenfalls ab dem 5. Oktober in den Läden.
  • HP ZBook Fury 15 und ZBook Fury 17 sind ab dem 11. September ab 1‘999.– Euro bzw. 2‘099.– Euro verfügbar.
  • HP ZBook Power ist ab dem 29. September erhältlich, Preise werden zeitnah bekanntgegeben.

Bild oben: Das ZBook Power ist eine kostengünstige mobile Workstation, die sich besonders an MINT-Studenten richtet. Bildquelle: HP Inc.

Weitere Informationen: https://www8.hp.com/de/de/home.html

Erfahren Sie hier mehr über Trends im Raytracing von der SIGGRAPH 2020.

Lesen Sie auch: „Cobots schneller zertifizieren: Virtuelle Sicherheitstests vor dem Aufbau“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.