WTM ARCHITECTURAL ENGINEERING Preis 2011 an Studierende der HafenCity Universität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

WTM ARCHITECTURAL ENGINEERING Preis 2011 an Studierende der HafenCity Universität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der diesjährige WTM ARCHITECTURAL ENGINEERING Preis, dotiert mit insgesamt 3’000.- Euro, wurde am 1.12. im Rahmen der Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Bachelor-Bauingenieurwesen und Master-Bauingenieurwesen / Architectural Engineering an der HafenCity Universität Hamburg vergeben. Drei Teams, bestehend aus je zwei Studierenden, wurden für ihre herausragenden Leistungen im Master-Entwurfsprojekt „Hafenbibliothek“ ausgezeichnet, welches in Zusammenarbeit mit Studierenden des Studiengangs Architektur an der HCU bearbeitet wurde. Der WTM Architectural Engineering Preis wurde ins Leben gerufen, um die frühzeitige Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und Architekten zu fördern sowie visionäre Entwürfe innovativer Ingenieurbaukunst zu würdigen.


„Konzept der HCU ist es, unseren Studierenden die Fähigkeit zu vermitteln, komplexe Probleme des Bauens und der Planung fachübergreifend gemeinsam zu lösen. Dies geht nur durch ein ganzheitliches Verständnis für die daran zu beteiligenden Disziplinen und Wertschätzung meines Gegenübers, gleich welcher Fachrichtung“, so Dr.-Ing. Walter Pelka, Präsident der HCU. Dr.-Ing. Karl Morgen, Geschäftsführer der WTM ENGINEERS GmbH, Hamburg, ergänzt: „Wir freuen uns, mit diesem Preis einen Beitrag zur gelebten Interaktion unterschiedlicher Disziplinen an der HCU zu leisten und damit ein Stück reales Berufsleben an die Universität zu holen“.
Der 1. Preis ging an das Team Martin Schnittger und Benjamin Schmidt.
Der 2. Preis ging an das Team Jessica Kruse und Canan Ercel.
Der 3. Preis ging an das Team Marc Sieberns und Ocke Sieling.
WTM Engineers wurde 1936 in Hamburg gegründet und steht heute für richtungsweisende Ingenieurdienstleistungen im Bauwesen. Insgesamt beschäftigt WTM 170 Mitarbeiter in Hamburg und den Niederlassungen Berlin und München. Eine zunehmende Zahl an Aufträgen aus dem Ausland führte zur Gründung der WTM Engineers International GmbH. Die Förderung des Nachwuchses ist WTM ein besonderes Anliegen, sowohl innerhalb des eigenen Büros als auch durch Kooperationen mit Hochschulen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.